AG für ost- und westpreußische Landeskunde
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Arbeitsgemeinschaft für ost- und westpreußische Landeskunde

img_8155

Dies Academicus 2019 / PD Dr. Heinz Starkulla jr. (LMU München), Patricia Erkenberg (HDO München):

Zerstörung und Wiederaufbau in Ost- und Westpreußen nach dem Zweiten Weltkrieg

Fotografie. privat

img_e8173

Dies Academicus 2019 / PD Dr. Heinz Starkulla jr. (LMU München): Zerstörung, Verlust, Erinnerung

Fotografie. privat

img_E8180

Dies Academicus 2019 / Jesko Graf zu Dohna M.A. (li.), PD Dr. Heinz Starkulla jr. (re.)

Fotografie. privat

img_E8190

Dies Academicus 2019 / Prof. Aribert Nieswandt (TH Rosenheim): Der Königsberger Dom damals und heute

Fotografie. privat

img_E8196

Dies Academicus 2019 / Prof. Aribert Nieswandt (TH Rosenheim): Der Königsberger Dom damals und heute

Fotografie. privat

img_E8205

Dies Academicus 2019 / Dr. Renata Skowrońska (Poln. Hist. Mission Würzburg): Die Ausstellung „Vielerlei Wiederaufbau“

Fotografie. privat

img_E8210

Dies Academicus 2019 / Dr. Renata Skowrońska (Poln. Hist. Mission Würzburg): Die Ausstellung „Vielerlei Wiederaufbau“

Fotografie. privat

img_e8215

Dies Academicus 2019 / Die Ausstellung „Vielerlei Wiederaufbau“

Fotografie. privat

img_e8214

Dies Academicus 2019 / Die Ausstellung „Vielerlei Wiederaufbau“

Fotografie. privat

img_E8221

Dies Academicus 2019 / Jesko Graf zu Dohna M.A.: Der Wiederaufbau in Beispielen

Fotografie. privat

img_E8243

Dies Academicus 2019 / Jesko Graf zu Dohna M.A.: Der Wiederaufbau in Beispielen

Fotografie. privat

dies-18-starkulla-fritsch-widmung

Dies Academicus 2018 "Copernicus" ist dem verstorbenen Prof. Dr. Rudolf Fritsch gewidmet

Fotografie: HDO

dies-18-weber-intro

Dies Academicus 2018 / Prof. Dr. Andreas Otto Weber (HDO): Einführung und Moderation

Fotografie: HDO

dies-18-mallek

Dies Academicus 2018 / Prof. Dr. Janusz Małłek (Universität Thorn): Copernicus' Leben

Fotografie: HDO

dies-18-kuehne-4

Dies Academicus 2018 / Prof. Dr. Andreas Kühne (Deutsches Museum): Copernicus' Werk

Fotografie: HDO

dies-18-hoch

Dies academicus 2018 / Prof. Dr. Andreas Kühne, Prof. Dr. Janusz Małłek / Fotografie: HDO

dies-18-starkulla-1

Dies Academicus 2018 / PD Dr. Heinz Starkulla jr. (LMU München): Copernicus' Vereinnahmung

Fotografie. HDO

HDO_Herr Weber_2017/2

Dies Academicus 2017/2

Moderation durch den Direktor des HDO, Prof. Dr. Andreas Weber / Fotografie HDO

hdo_starkulla_2017/2

Dies Academicus 2017/2

Referent PD Dr. Heinz Starkulla / Fotografie HDO

HDO_Guy-Stern_2017-2

Dies Academicus 2017/2

Referent Prof. Dr. Guy Stern (Wayne State University, Detroit) / Fotografie Stj

HDO_Schweisthal_2017/2

Dies Academicus 2017/2

Referentin Julia Schweisthal / Fotografie HDO

HDO_2017/2

Dies Academicus 2017/2

Abschlussdisskussion / Fotografie HDO

Weber_2017_1

Dies Academicus 2017/1 zum Thema "Lachen erlaubt?! Heiteres und Tiefgründiges aus Ostpreußen"

Moderation durch den Direktor des HDO, Prof. Dr. Andreas Weber / Fotografie HDO

tennigkeit_2017-1

Dies Academicus 2017/1, Lesung von Herbert Tennigkeit, Hamburg:  „Wo kommen die Marjellchens her?"

Fotografie HDO

Wagner_2014

Dies Academicus 2014 zum Thema "Die russische Invasion in Ostpreußen 1914" / Fotografie: HDO

Referent Dr. Wulf Dietrich Wagner zu "Zerstörungen in der Provinz Ostpreußen und Wiederaufbau nach der Invasion"

Makhotina_Weber_2014

Dies Academicus 2014, Referentin Dr. Ekaterina Makhotina zum politischen Rahmen und militärischen Entwicklungen der russischen Invasion 1914; im Bild mit Prof. Dr. Weber (li.) / Fotografie: HDO

Waßmer_2014

Dies Academicus 2014 / Fotografie: HDO

Referent Dr. Johannes Waßmer mit Blick auf den literarischen Nachhall zur Invasion 1914

Starkulla-Heinz_2014

Dies Academicus 2014 / Fotografie: HDO

Referent PD Dr. Heinz Starkulla über Deutsche als Ziel eigener und feindlicher Propaganda in der Endphase des II. Weltkriegs 

reinemann_2012_2

Dies Academicus 2012 - Grußworte von Prof. Dr. Casten Reinemann,

seinerzeit Direktor des Instituts für Kommunikations- und Medienwissenschaft (LMU) / Fotografie: Stj

Vietor-Engländer_2012

Dies Academicus 2012 / Fotografie: Stj

Referentin Dr. Deborah Vietor-Engländer zu Alfred Kerrs „Berliner Plauderbriefen“ 

Starkulla-Heinz_2_2012

Dies Academicus 2012 / Fotografie: Stj

Referent PD Dr. Heinz Starkulla zur „Königsberger Allgemeinen Zeitung“ (1875–1945)

Hagelweide_2012

Dies Academicus 2012 / Fotografie: Stj

Referent Dr. Gert Hagelweide über Ostpreußische Zeitungsbestände heute: vernichtet, verschollen, gerettet

Fritsch_Matern_2012

Dies Academicus 2012: im Gespräch Prof. Dr. Dr.h.c.mult. Rudolf Fritsch (li.) mit Dr. Norbert Matern (re.)

Fotografie: Stj

Die Gründung der Arbeitsgemeinschaft für ost- und westpreußische Landeskunde der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) wurde auf Antrag der "Ost- und Westpreußenstiftung in Bayern" vom Präsidialkollegium und Vertretern des Lehrkörpers der Universität sowie der "Ost- und Westpreußenstiftung" 1982 beschlossen. 

Sie ist bestrebt, durch ihre interdisziplinäre Arbeit das soziale, kulturelle und wissenschaftliche Vermächtnis dieser jahrhundertlang deutschen Landesteile erhalten zu helfen.



Meldungen

Alle Meldungen